Weingut Tolaini Toskana - Tolaini Picconero, Valdisanti und Al Passo

Al Passo

 

Valdisanti

 

Picconero

 

Tolaini Valdisanti

Der Weinkelch und die Schlange auf dem Etikett von Valdisanti sind Teile eines Gemäldes aus dem 16. Jahrhundert, das sich in einer Kapelle befindet, die an die Weinberge grenzt. Der Kelch und die Schlange symbolisieren die Versprechungen der Erde und die Leidenschaft der Arbeit: eine Synthese, die der kostbare Blend widerspiegelt. Der Valdisanti ist eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Sangiovese und Cabernet Franc, deren Trauben nur aus besonderen Parzellen herausgelesen werden. Er ist elegant und strukturiert mit einer würzigen Komplexität und einem langen Nachhall.

VINIFIKATION: Die Trauben werden mit ihren ganzen Beeren nach ihrer Selektion im Weinberg und im Keller vorsichtig in konisch geformte und Temperatur geregelte Holzfässer geschüttet. Der Most verbleibt dort für etwa 30 Tage in Kontakt mit den Schalen, die alle 4-6 Stunden manuell untergestoßen und umgewälzt sowie einmal pro Woche überschwallt werden.

MALOLAKTISCHE GÄRUNG: in Barriques aus französischer Eiche (70% neues, 30% einjähriges Holz).

REIFUNG: 16 Monate in Barriques, 6 Monate davon auf der Feinhefe.

FLASCHENREIFE: 12 Monate.

Kaufen